fbpx

Skip to Content

Author: admin

Vergessen – ein Mord bleibt rätselhaft

YOGTZE schrieb Günther Stoll am 25. Oktober 1984 auf einen Zettel. So begann die Geschichte, die ich am 1. September 2015 mit dem Titel  Der Zettel veröffentlich hatte. Wenngleich dieser Mord beinahe in Vergessenheit geraten ist und von den zuständigen Behörden bis heute nicht aufgeklärt werden konnte, haben meine Nachforschungen wertvolle Hinweise erbracht, die letztlich dafür ausschlaggebend waren, dass es Dagmar Hochfellner, Kriminalhauptkommissarin am LKA in München, entgegen jeder Wahrscheinlichkeit doch noch gelang, den Fall insoweit abzuschließen, als er der Bundesanwaltschaft als gelöst per ficta übergeben werden konnte. Zu erwähnen ist, dass es den hier geschilderten Vorgang ohne die nachdrückliche Aufforderung, den alten Fall erneut aufzugreifen, durch  den Rechtsberater des Konklomerats für allfällige Absonderlichkeiten des Staatsministeriums für inneres Befinden und Unwohlsein, Dr. Dr. h.c. Gerd G. (Aus Gründen des Schutzes persönlicher Daten, kann der volle Name an dieser Stelle nicht genannt werden.), nicht gegeben hätte.

Read more »

Unheil am Horizont

Eine bayerische Silvestergeschichte

Der vierte Advent ist noch nicht ins Land gezogen, da beginnen die Damen und Herrn Komödianten, Kabarettisten und andere Darsteller, überall, wo sie eine Bühne ergattern, ihren bissigen Humor über uns  auszugießen. 2019 ist gelaufen und den Spassmachern ist’s recht so, denn ändern können auch sie nichts mehr. Wir können uns dem Spassgemetzel durch den Griff zur  Fernbedienung entziehen, was sich aber ggf. als Rohrkrepierer herausstellt, weil wir unweigerlich auf einem Kanal mit einer Liebesschnulzen-Wiederholung landen, die schon im Originaljahr vor 20 Jahren kaum zu ertragen war.

In Dingharting jedoch tut sich etwas!

Read more »

Weihnachtsboten

Eine bayerische Adventsgeschichte 

Imposante Gestalten und weniger glorreiche Figuren:

Igelhofer Ignaz           –  Großbauer
Reitmoser Sebastian  –  hinterkünftiger Tagelöhner 
Schwingdi Maria        –  Magd und vieles mehr

daneben: – Seine Hochwürden der Herr Pfarrer
                  – Der ehrenwerte Herr Bürgermeister
                  – Der Herr Gendarm oder Dorfpolizist

und andere, nicht namentlich Genannte.
Read more »

Die Leiche im Keller

Die Polizei unternimmt alles Erdenkliche, um Mord und Todschlag rasch aufzuklären und die Täter der staatlichen Gerechtigkeit zuzuführen. 

Read more »

Warum der Teufel seine Großmutter erschlug

Es muss so um die Zeit vor dem unfassbaren Ereignis gewesen sein, das viele Milliarden Jahre später als der Urknall die Geschichte der Wissenschaften revolutionierte.

Read more »

Tragik einer Beziehung

Als der Magistrat in München 1891 den Verein für Feuerbestattung damit beauftragte, bei der Bayerischen Staatsregierung den nötigen Antrag zum Bau eines Krematoriums zu stellen, konnte niemand die weitreichenden Beziehungen bis in die jüngste Geschichte hinein vorhersehen.

Read more »

Parteigeflimmer – der verpasste Aufbruch!

Gnadenlos prasseln die vernichtenden Prognosen auf die Getreuen hernieder.

Knapp darüber oder darunter? Schuld ist diese ungeliebte Alternative. Einmal sogar unter 10 %, ein Desaster!

Read more »

Das Gehirn – ein bayerischer Kriminalfall

Müde quälen sich die letzten Strahlen der verblassenden Sonne durch die Doppelverglasung im LKA. Die meisten Büros sind um diese Zeit längst verlassen, die Beamten im Einsatz bei Nachtobservationen, zuhause oder irgendwo ein Bier trinken.

Read more »

Herbstzeitlose

Als 2010 die Herbstzeitlose zur Giftpflanze des Jahres gewählt wurde, waren die heutigen Würdenträger der Partei, die sich den Namen einer Alternative gegeben hat, noch gar nicht im Amt.

Read more »

Das Ventil – wenn der Druck steigt!

Sie verstehen die Zusammenhänge nicht, sie verstehen die Logik nicht und sie verstehen die Sprache nicht!, sagte der Redner und warf sich in die Brust, grad so, als wüßte er, und vielleicht sogar nur er, um die Zusammenhänge.

Read more »